Herzlich willkommen bei SponsoredRaceCar

Wir lieben Motorsport! Deshalb werden wir nun einen Serienwagen zum Rennwagen aufbauen und bei professionellen Rennveranstaltungen an den Start gehen.

In informativen Beiträgen zeigen wir euch die einzelnen Schritte die einen Serienwagen zum Rennboliden machen und was man braucht um bei der starken Konkurrenz mitzuhalten.

Das Team

"Ich arbeite hauptberuflich im Filmbusiness als Ober-beleuchter in den Bereichen: Kinofilm und  TV-Werbung. Ich liebe meinen Job und stehe jeden Tag gerne auf.

Seit vielen Jahren träume ich aber davon einen Rennwagen aufzubauen und diesen auch auf der Rennstrecke zu fahren. Jetzt ist es endlich soweit!

Ich kann es kaum erwarten wenn der fertige Wagen das erste mal aus der Halle rollt." 

"Ich bin gelernter KFZ Mechatroniker und fahre seit meinem 14. Lebensjahr Kart. Dabei konnte ich viele Erfahrungen sammeln, die mir bei diesem Projekt sehr helfen werden.

Nach dem Kartsport habe ich mir über die letzten zwei Jahre einen E46 mit S54 3.2L Motor im WTCC-Style aufgebaut und will diesen nun bei professionellen Rennen fahren.

Gemeinsam werden wir Flo´s E36 aufbauen und dann zusammen als Team an den Start gehen."

Die Autos

Der E36 325i ist ein sehr gutes Fahrzeug für den Einstieg. Die Technik ist solide und die Motoren gelten als unzerstörbar. Außerdem sieht er einfach geil aus. ;)

Dieses Sahnehäubchen wurde 1992 von einem Lehrer am Werk abgeholt und seitdem bestens behandelt. Dementsprechend gut ist auch der Zustand von Motor und Karosserie.

Wir haben uns für die Limousine entschieden da diese leichter als das Coupe ist und mit der nach vorne versetzten B-Säule etwas mehr Schutz bietet als das Coupe.

Zwei Jahre harte Arbeit stecken in dem kompromisslos aufgebauten E46 von Felix. Die Basis war ein E46 323i Bj. ´99, doch nun schlägt das Herz eines 3,2L M3 in dem Wagen. 

Gekauft von einem Rentner und in einer kleinen Garage umgebaut zum Rennwagen. Was an diesem Auto ging, wurde komplett überarbeitet und erneuert.

 

Diese Arbeit brachte Felix oft an seine Grenzen und forderte von ihm viel mehr als nur eine Ausbildung zum Kfz Mechatroniker... nämlich viel Leidenschaft, Durchhaltevermögen und Hingabe.

Das Ziel

Wir wollen so viel wie möglich mit unseren Wagen auf der Strecke sein. Trackdays um mehr Erfahrungen zu sammeln und Drift weils einfach geil ist. 

Mittlerweile konnten wir schon tolle Partner und Sponsoren für unser Projekt begeistern. Vielen Dank an dieser Stelle an alle die uns hier unterstützen.

In unseren Videogalerien findet ihr Updates auf welchen Rennstrecken wir uns rumtreiben.

Viel Spaß...

SRC Media UG (haftungsbeschränkt)

Kachletstr. 19

81735 München

Handelsregisternummer: HRB 198206

Registergericht: Amtsgericht München

 

USt-IdNr.: DE283871980

Geschäftsführer: Florian Czermak

News kostenlos abonnieren:

Made with

in Munich

  • White YouTube Icon
  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon